TSV 04 Nieder-Mörlen

Mitgliederlogin

HeuteHeute276
GesternGestern326
WocheWoche276
MonatMonat8616
TotalTotal977729

Fit & Bewegt ins Alter

In der Seniorensportgruppe wird neben Kräftigungsübungen für alle großen Muskelgruppen und Bewusstseinsgymnastik für die grauen Zellen ein besonderesAugenmerk auf die Körperwahrnehmung, Körperhaltung und die Gleichgewichtsfähigkeit gelegt. Hauptziel dabei ist, dass die Senioren standfest und bewegungssicher werden bzw. bleiben, um möglichst lange ihren Alltag selbstständig meistern zu können.

Das Balancetraining zu Beginn einer jeden Stunde ist gleichzeitig ein aktives Sturzprophylaxe-Training, dem, je älter man wird, eine große Bedeutung beigemessen werden muss.

Neben all den positiven körperlichen Aspekten sind auch die sozialen Nebeneffekte hervorzuheben:

Die Seniorinnen und Senioren kommen gerne und regelmäßig ins Training, weil sie dort "Gleichgesinnte“ treffen, Kontakte knüpfen und gemeinsam auch die Lachmuskeln betätigen können. Nicht selten kommt es vor, dass man nach dem Training noch Kaffee trinken oder am Wochenende zusammen wandern geht.

Besonders schön ist zu beobachten, dass selbst zurückgezogene Menschen (z.B. durch Krankheit oder gar den Verlust des Partners) wieder aufleben, Freude ausstrahlen und sich über „ihre“ Sportgruppe identifizieren. Dieser Erfolg hat uns veranlasst, eine weitere Seniorengruppe in diesem Jahr zu eröffnen, um noch mehr Interessierten diese vielfältigen Effekte im Gesundheitssport zu ermöglichen, denn: “Gesund Älterwerden ist etwas für wahre Könner!“

Aktuelles

Powered by Joomla!