TSV 04 Nieder-Mörlen

Mitglieder-Login

HeuteHeute229
GesternGestern440
WocheWoche1608
MonatMonat7421
TotalTotal1021953

- - - - Aktuelles - - - Bericht über die TSV - Adventwanderung 2017 endlich auch mit Bilder - - -

Vorstandsinfo vom 17. Dezember 2017

Am 19. November 2017 veranstaltete der TSV für seine Mitglieder eine Informations-Stunde zum Thema „TSV droht Auflösung“.

Bei dieser „Hilferufaktion“ wurde 61 BesucherInnen der Ernst der Situation geschildert. Die TSV-Verantwortlichen nahmen von den Anwesenden viele Hinweise, Ratschläge und konstruktive Kritiken entgegen. Ebenso notierten die TSV’ler die spontane Bereitschaft einer jungen Dame, bei der nächsten TSV-Jahreshauptversammlung für ein Amt im TSV-Vorstand kandidieren zu wollen. Mehr noch – bei der letzten TSV-Vorstandssitzung am 5. Dezember wurde von weiteren vier Kandidaturabsichten berichtet. Offen bleiben jetzt nur noch die Positionen „Vorstandsvorsitz und dessen Vertretung“.

(bk)

 

-------------------------------

Bericht zur "TSV Infoveranstaltung" am So 19. Nov 2017

Der TSV-Vorstand bedankt sich bei 61 TSV-Mitgliedern sowie Freunden des Vereins, die zur Infoveranstaltung in die Nieder-Mörlener Mehrzweckhalle gekommen waren.

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Rosemarie Stösser, schilderte die 2. Vorsitzende Ursula Till die momentane Situation im TSV und die Gründe, warum dieser Weckruf „TSV droht Auflösung“ an alle TSV-Mitglieder verschickt werden musste.

Nachdem bereits vor Jahresfrist die Amtsinhaber für „Kassenwart“ und „Schriftführer“ ankündigten zur Jahreshauptversammlung im April 2018 nicht mehr zu kandidieren (zwischenzeitlich ist der Kassenwart im Juni 2017 zurückgetreten), stehen ebenso die beiden Vorsitzenden für eine Wiederwahl in 2018 nicht mehr zur Verfügung.

Die Vorstandsvertreter schilderten, dass alle bisher durchgeführten Anwerbe-Aktionen, sei es in persönlichen Gesprächen oder als Rundbrief an alle TSV-Mitglieder, nicht von Erfolg gekrönt waren.

Die offen und fair geführte Diskussion ergab viele Beiträge, die von einer sehr großen Identifikation mit dem TSV zeugte. Erfreulicherweise bekundete eine junge Dame, dass sie bei der nächsten Jahreshauptversammlung für ein „Ehrenamt“ im Vorstand kandidieren möchte.

Gegen Ende der Veranstaltung wurde an den bereitgestellten „Thementischen“ eifrig weiter diskutiert und über die ab April 2018 vakanten Positionen im TSV informiert.

Die Macher des TSV sind sich sicher, dass sich so mancher Besucher auf seinem Nachhauseweg mit dem Gedanken beschäftigt hat, für ein „Ehrenamt“ zu kandidieren.

InteressentInnen finden auf der TSV-WEB-Seite, unter der Rubrik „Stellenangebote“ Informationen zu den Positionen

(bk)

 

 

 

Aktuelles

Powered by Joomla!