TSV 04 Nieder-Mörlen

Mitglieder-Login

 Der TSV Nieder-Mörlen schaut positiv in die Zukunft

Der geschäftsführende Vorstand des TSV 04 Nieder-Mörlen hatte am 27.03.2019 zur ordentlichen Jahreshauptversammlung in das Vereinsheim eingeladen.

Mittelpunkt der diesjährigen JHV des TSV 04 war eine Satzungsänderung. Zuvor wurden die Versammlungsmitglieder durch die Berichte des Vorstandes und der anwesenden Abteilungsleiter über ein reges Vereinsleben mit zahlreichen sportlichen Aktivitäten informiert.

Der Verein ist finanziell gut aufgestellt, wie man dem Bericht des Kassenwartes Jens Roos entnehmen konnte. Die beiden Kassenprüfer bescheinigten eine ordnungsgemäße Führung der Bücher. Dem Antrag auf Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes stimmten die anwesenden Mitglieder zu.

Weiter ging es mit dem wichtigsten Punkt, der Änderung der Satzung. Mit Unterstützung von 2 Vereinsberatern aus den Reihen des Hessischen Turnverbandes konnte in mehreren Sitzungen und einem Arbeitswochenenden eine Neuorganisation des Vorstandes und eine damit verbundene Satzungsänderung erreicht werden. Diese wurde von Wahlleiter Florian Nass vorgetragen, zur Diskussion gestellt und zur Abstimmung vorgelegt. Auch hier erfolgte mit überwiegender Mehrheit die Zustimmung.

Neu gewählt wurde Barbara Finkeldey, als Vereinsrepräsentantin. In den geschäftsführenden Vorstand wurde Philipp Ratz als Sportsprecher und Beate Dietz als Beitragskassiererin gewählt. Auch eine neue Beisitzerin konnte mit Hedwig Kremer gefunden und gewählt werden. Weiterhin nehmen Jens Roos, Kassenwart und Jasmin Schmidt, Schriftführerin ihre Ämter im geschäftsführenden Vorstand war.

Mit diesem veränderten Vorstandsteam ist der TSV 04 Nieder-Mörlen den Herausforderungen und Veränderungen in der Gesellschaft gewachsen und durch die neue Aufgabenverteilung bestens aufgestellt. So gerüstet kann das neu gefundene Vorstandsteam die nächsten sportlichen Aktivitäten und gesellschaftlichen Veranstaltungen angehen.

 

 


Es tut sich was hinter den Kulissen

… nach einer intensiven Vereinsberatung seitens des Hessischen Turnverbandes werden wir die Vorstandsarbeit umstrukturieren. Die Neuorganisation läuft auf Hochtouren! Sobald das Gerüst auf festen Beinen steht, werden wir zu einer Mitgliederversammlung einladen.

 Euer Vorstands-Team, September 2018

 

 


Der neue TSV-Vorstand formiert sich…

… zum dauerhaften Weiterbestehen werden nur noch ein 1. und 2. Vorsitzender gesucht.

Nachdem der geschäftsführende Vorstand des TSV Nieder-Mörlen in der Jahreshauptversammlung am 20.03.2018 leider nicht zur Wiederwahl bereitgestanden hat, suchen wir aktuell weiter nach motivierten Menschen, die in unserem Verein aktiv etwas bewegen und gestalten möchten.

Der geschäftsführende Vorstand besteht aus den 1. und 2. Vorsitzenden, dem Kassenwart und einem Schriftführer. Kassenwart Jens Roos und Schriftführerin Jasmin Schmidt wurden neu gewählt und vertreten zurzeit den Verein alleine. Dies ist aber nur temporär möglich.

 

 

 


 

 

Wir trauern um Alois Brauburger

Der Tod von Alois Brauburger macht uns alle sehr traurig und betroffen.

Alois war für den TSV ein Segen.

Er hat in den Nachkriegsjahren den Handball in Nieder-Mörlen maßgeblich wieder auf die Beine gestellt und ausgebaut. Als Abteilungsleiter, Trainer und Betreuer war er immer für „seine Handballer“ da. Darüber hinaus lenkte er für einige Jahre als Vorsitzender die Geschicke des TSV. Sein nachhaltigster Verdienst für Nieder-Mörlen ist die im Jahr 1977 eingeweihte Sporthalle (Mehrzweckhalle). Ohne das intensive Mitwirken von Alois gäbe es die Halle in der heutigen Form nicht.

Wir werden Alois als kompetenten, engagierten und immer hilfsbereiten Menschen in Erinnerung behalten.

(bk / April 2018)

 


 

 

Trauer um Hans Weimar

hansi

Wir nehmen Abschied von einem vertrauten Menschen, der bei uns liebevoll Hansi genannt wurde.

Er war für uns der personifizierte Wandervogel. Er gründete die Wanderabteilung vor 29 Jahren und stand ihr bis 2016 ununterbrochen als Abteilungsleiter vor.

Er prägte zwei Termine für das Vereinsleben, den 1. Mai und den 3. Oktober. Die von ihm geplanten Familienwanderungen, die uns in die nähere und weitere Umgebung der Wetterau führten, endeten meist bei Grillwurst und Getränken im Hof des TSV Vereinsheimes.

Bei der Planung und Organisation konnte er sich auf die Unterstützung seiner Frau Gaby bestens verlassen.

Den sicheren Spürsinn für die verlorenen Wege sicherte der Familienhund.

Hans Weimar zeichnete sich durch großen persönlichen Einsatz aus, sei es bei den Dorffesten, der Kerb oder sonstigen Vereinsaktivitäten.

Seine ruhige und liebenswerte Art trugen maßgeblich dazu bei, kritische Situationen zu meistern.

Er wird uns nicht nur fehlen, wir werden ihn vermissen

(bk / März 2018)

 

 

       
                 Termine
 
   Thema  Wann ?  Wo ?
 abteilungen

Kinderfastnacht 

Gauturntag

Skiwiesenlauf

DTB Dance-Rundenwettkampf

Dorffest

Gaumeisterschaften Trampolin

Gaukinderturnfest

Fortbildung Turngau Wetterau

Kerb

 4. März 2019

 9. März 2019

28. April 2019

11. Mai 2019

11.-12.05.2019

18. Mai 2019

16. Juni 2019

24. August 2019

31.08.-02.09.2019

Frauenwaldhalle

Bingenheim

Frauenwaldhalle

Frauenwaldhalle

Dorfkern/kath.Kirche

Frauenwaldhalle

Eintracht Glauberg

Frauenwaldhalle

Frauenwaldhalle

       

Seit 2007 besteht jedes Jahr die Möglichkeit, auch für nicht Vereinsmitglieder, das Deutsche Sportabzeichen bei uns im Verein zu absolvieren.

Dafür bieten Beate Dietz und Carmen Nader regelmäßig Termine für Training und Abnahme an.

Im Zeitraum von Mai bis Oktober wird dafür fleißig trainiert. Seit 2015 ist es auch möglich das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung abzulegen. 

                                                      Sportabzeichen 2015 006          Sportabzeichen 2015 007

Nähere Infos gibt es bei den beiden Prüferinnen!

Beate Dietz 06032/87605 und Carmen Nader 06032/307585

Hier geht es zum Hinweis (LSB Hessen) zum Datenschutz im Rahmen der Prüfung und Verleihung:

https://cdn.dosb.de/user_upload/www.deutsches-sportabzeichen.de/Materialien/Datenschutz/Hessen-Informationen-Datenschutz.pdf

Motto des Sportabzeichens:

"Wer dem Erfolg auf den Grund geht, findet Beharrlichkeit."

 

Aktuelles

Powered by Joomla!